Skip to main content

Tischkicker Tricks – Mit diesen Techniken und Tricks machst Du Deinen Gegner chancenlos

Du hast einen coolen Tischkicker nach Deinen Wünschen gekauft, weißt aber noch nicht genau wie Du ihn spielerisch bis zum Limit ausschöpfen kannst? Dann solltest Du diesen Artikel lesen, denn hier zeigen wir Dir die besten Tischkicker Tricks und Techniken und verraten Dir wie Du trainieren kannst. Was Du noch wissen solltest ist, dass all die Techniken und Tischkicker Tricks, die wir Dir im folgenden vorstellen für die rechte Hand erklärt sind, falls Du also Linkshänder bist, dann musst Du die Technik einfach umdenken und auf Deine linke Hand übertragen!

Falls Du noch keinen Tischkicker gefunden hast, der Dir zusagt, dann schau doch mal bei unserer Tischkicker Kaufberatung nach, vielleicht kann dieser Dir helfen.


Hier siehst Du bereits ein paar Tricks von einem Profi


Tischkicker Tricks

Im Folgenden stellen wir Dir vier Tischkicker Tricks vor, welche für einen Angriff oder für Pässe gedacht sind.

Abroller

Beginnen wir mit dem Abroller, eine weit verbreitete Technik unter den Tischkicker Tricks. Wichtig ist dafür zunächst die richtige Griffhaltung. Deine führende Hand wird mit der Innenfläche an die rechte Seite des Griffes angelegt, somit sollte sich Dein Handgelenk ungefähr leicht rechts neben der Mittelachse des Griffes befinden. Den Griff solltest Du bei diesem Trick fest mit der Hand umschließen. Tischkicker TricksNun wäre es perfekt, wenn Dein Ellbogen auf der Höhe Deines Handgelenks wäre bzw. leicht rechts davon. Bei der Ausholbewegung baust Du durch das feste Umgreifen des Griffes einen gewissen Druck auf. Zum Ausholen öffnest Du ein wenig Deine Hand und verdrehst den Griff um einen halben Umfang. Um nun den Schuss perfekt zu vollenden, lasse unter konstanten Druck den Griff wieder zurück gleiten und umgreife dabei den Griff wieder fester. Du spulst also praktisch die Ausholbewegung zurück, dies sollte so schnell wie es geht vollzogen werden.

 

 

Tick Tack Trickshot

Dieser Tick Tack Trickshot gehört zu den besondereren und nicht so einfachen Tischkicker Tricks. Hierbei wird der Ball zwischen der Dreierreihe quer direkt von Spieler zu Spieler gegeben bis mit einem plötzlichen Volley Schuss abgeschlossen wird. Fange an, indem Du den Griff umgreifst mit einer gewissen Stärke, jedoch nicht zu fest. Versuche jetzt mit einer der äußeren Figuren mit der Seite durch schieben bzw. ziehen des Griffes, den Ball an den anderen äußeren Spieler zu geben. Um den mittleren Spieler auszulassen drehe den Griff nach dem Pass ein bisschen nach links bzw. rechts, um so mit dem mittleren Spieler dem Ball auszuweichen. Aber Achtung: Dies muss sehr schnell geschehen, schließlich möchtest Du den Ball dann mit dem äußeren Spieler bekommen. Trainiere diesen Querpass mehrmals bis Du ihn irgendwann drauf hast. Ist dies irgendwann der Fall, dann kannst Du den Ball auch mal an den mittleren Spieler geben und ihn dann schnell wieder zurück zum äußeren spielen, also einen flotten Doppelpass ausführen, dies verwirrt den Gegner noch mehr. Die Reihenfolge könnte dann also irgendwann so sein: Linker Spieler gibt den Ball in die Mitte, dieser gibt zurück. Der linke Spieler macht einen langen Querpass auf den rechten Spieler der gibt ihn zur Mitte, dieser spielt zurück nach rechts. Der rechte Spieler macht einen Querpass nach links. Du merkst also Du kannst, wenn Du die Pässe beherrscht, dir eigene Passvariationen ausdenken und diese verbessern. Wenn Du das drauf hast, kannst Du Deine Passvariation mit einem gezielten und unerwarteten Schuss des Mittelspielers abschließen.

 

Drop Fake

Der Drop Fake gehört zu den nicht allzu schwierigen Tischkicker Tricks. Sinn dieses Tischkicker Tricks ist es, eine Täuschung zu vollziehen, damit der Gegner reflexartig einen Spieler hochzieht und Dir so eine gute Lücke bietet, damit Du einlochen kannst. Der Ball sollte so positioniert sein, dass er gerade noch ins Tor hineingehen würde. Der Ball kann beispielsweise seitlich neben dem Spieler sein. Ziehe nun schnellstmöglich Deinen Mittelspieler zum Ball und täusche einen Schuss an, ohne den Ball zu bewegen. Diese Bewegung sollte natürlich und schnell aussehen, da Dein Gegner schließlich von einem Kicker Tricksrichtigen Schuss ausgehen soll. Die Schwierigkeit diese Tischkicker Tricks ist es, dass Du beim Antäuschen nicht den Ball berührst und trotzdem schnell bist, das braucht möglicherweise ein bisschen Übung, aber bekanntlich macht Übung den Meister. Nachdem Du den Schuss angetäuscht hast, sollte Dein Gegner im optimalen Fall die Spielerfigur hochziehen. Nun kannst Du schnell Deinen Außenspieler zum Ball ziehen und genau durch die Lücke ein Tor erzielen. Wichtig hierfür ist eben, dass der Ball so positioniert ist, dass der Außenspieler nicht zu weit weg steht und der Ball gerade noch ins das Tor reingehen kann.   

Brush Pass

Dieser Tipp gehört zu den Pässen der Tischkicker Tricks. Hierbei geht es darum, einen guten und gezielten Pass mit einer leichten Rotation zu erzielen, indem man mit der Fussfläche der Spielerfigur leicht am Ball vorbeizieht. Klemme mit einem Spieler der Fünferreihe, der nicht zu weit weg an der Bande steht, mit der Rückhand den Ball ein. Der Ball wird dann an einen anderen Spieler der Fünferreihe quer rüber gespielt. Der Passempfänger in der Dreierreihe sollte nahe an der Bande sein. Lasse beim Querpass den Ball ein wenig vorbeilaufen und ziehe dann soweit wie möglich den Spielerfuss zur Bande, so gibst Du dem Ball eine Rotation und einen gewissen Spin, der Ball sollte nun über die Band an den Spieler der Dreierreihe gegeben werden. Es dauert ein wenig bis man den Pass drauf hat, da es nicht ganz so einfach ist den Ball im richtigen Moment zu treffen, so dass der Ball die Rotation erreicht und über die Bande zum Spieler der Dreierreihe geht.